Biografie Peter Seele
Peter Seele

Peter Seele
geb. 1928 in Mühlhausen

27.10.1928Geboren in Mühlhausen/Thüringen

Dreherlehre
1944Freiwillige Meldung zur Luftwaffe

Nach der Entlassung aus amerikanischer Gefangenschaft Arbeitseinsatz bei den sowjetischen Behörden als Kraftfahrer
9.10.1951Verhaftung in seiner Potsdamer Wohnung aufgrund einer Denunziation
Okt. 1951 –
Feb. 1952
Untersuchungshaft im Gefängnis Potsdam-Lindenstraße und in der Villa Ingenheim
Feb. – März 1952Untersuchungshaft im Gefängnis Potsdam-Leistikowstraße
März 1952Verurteilung wegen angeblicher Spionage für die Amerikaner zu 25 Jahren Arbeits- und Erziehungslager
1952–1955Lagerhaft in Workuta und Suchobeswodnoje (Sowjetunion)
22.12.1955Entlassung nach Potsdam

Tätigkeit als Heizer und Kraftfahrer

Peter Seele lebt heute in Potsdam

Peter Seele hatte nach dem Krieg Arbeit als Kraftfahrer bei den sowjetischen Behörden in Potsdam gefunden. Da er bei der Einstellung verschwiegen hatte, dass er zuvor einige Monate in amerikanischer Kriegsgefangenschaft verbracht hatte, wurde er der Spionage für die Amerikaner bezichtigt.

Haftbescheinigung für Peter Seele

nach links nach rechts